Kinder-Influencer – Linktipp

Ich weiß gar nicht, wer von uns die Idee zuerst hatte, die Kinder oder ich – Geld verdienen als Youtube-Influencer. Vermutlich hatten die Kinder eine Ahnung und ich das Wort dafür. Aber egal, niemand von uns hat die nötige Social-Media-Reichweite. In der brandeins könnt Ihr darüber lesen, wie eine Familie ein Social-Media-Unternehmen um ein Kind herum aufgebaut hat. Natürlich kann man das auch alles blöd finden, also wirklich: alles – Youtube, Kinder-Influencer, Einhörner, Konsum, falsche Vorbilder, Geld an sich – aber dann bleibt‘s ja auch im Immergleichen, und das ist nur manchmal schön. Hier geht’s zum Artikel:

https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2019/marketing/kinder-influencer-miley-wuerde-sogar-gern-viel-viel-oefter-mit-der-kamera-reden?utm_source=zeit&utm_medium=parkett